Montag, 18. Oktober 2010

Review Clinique Superdefense SPF 25

Da es auf den Winter jetzt zugeht (wie ich ihn hasse)
war ich auf der Suche nach einer Creme, die meinem Gesicht 
mehr Feuchtigkeit spendet als im Sommer.
Also auf zu Douglas !!
Ich ließ mich da ausführlich beraten und sagte der Verkäuferin
was ich suchte. Sie empfielte mir die Clinique Superdefense SPF 25.
Sie kostete satte 31€ für 30ml.
Die Verkäuferin meinte aber auch zu mir, dass ich sie zurückbringen
kann wenn ich sie nicht vertrage.
Allgemeines
Clinique sagt über die Creme. Die neue Superdefense SPF 25 Age Defense Moisturizer Feuchtigkeitspflege ist ein wahres Allround-Talent! Sie schützt die Haut mit Anti-Stress-Dreifach-Technologie vor den Zeichen vorzeitger Hautalterung.
Wertvolle Wirkstoffe aus dem Meer stimulieren das Immunsystem der Haut und eliminieren Stresshormone. Die hauteigene Kollagen- und Elastinproduktion wird optimiert. Antioxidantien wie Vitamin C und E schützen vor Freien Radikalen und Antiirritanten beruhigen die Haut. Außerdem bietet Superdefense SPF Age Defense Moisturizer perfekten Sonnenschutz mit dem neuen photostabilen UVB/UVA-Schutz im Verhältnis 3:1.
Das Ergebnis: otpimal gepflegte Haut, die strahlender und jünger aussieht 

und ihre natürliche Vitalität bewahrt. 


Aufrag/ Geruch
Die Creme ist sehr ergiebig und man braucht nur wenig Produkt für's Gesicht.
Der Geruch ist angenehm leicht frisch, erinnert mich immer an Gurke :).
Wenn ich die Creme aufgetragen habe, entsteht kurzzeitig eine Art Fettfilm.
Was mir persönlich überhaupt nicht gefällt, da es sich recht schmierig anfühlt.
Ich denke für sehr trockene Haut ist sie bestens geeignet.
Nach ca. 10 min ist auch bei mir die Creme eingezogen, was relativ zügig geht.
Danach ist die Haut zart und gepflegt.


Wirkung/ Fazit
Nach 1 Monat regelmäßiger Anwendung hat sich mein Hautbild
überhaupt nicht verbessert. Da ich noch jung bin, habe ich Gott
sei Dank noch nicht solche Probleme mit Falten ;).
Meine Haut wurde mit viel Feuchtigkeit versorgt, was mir schon
wieder zu viel war, da ich schneller anfing zu glänzen.
Gegen Pickel beugt sie nicht vor allerdings würde ich auch nicht
sagen das sie welche verursacht. Aber für Leute die Problemhaut
haben ist sie überhaupt nicht geeignet.

Kurzum ich brachte die Creme wieder zurück zu Douglas.
Die netten Damen nahmen sie auch Anstandslos zurück und 
ich bekam dafür einen Gutschein. TOPP !

Für welche die trockene Haut haben und keine Probleme haben, 
mit unreiner Haut, ist sie bestens geeignet ! 
Für mich mit Mischhaut ist sie kein Produkt was meiner Haut gut tut.
Also habe ich keine Creme für den Winter, die meiner Haut etwas 
mehr Feuchtigkeit spendet und noch dazu gegen 
Unreinheiten vorbeugt oder sie auch bekämpft.

Habt ihr eine gute "Winter"creme 
oder eine Empfehlung für mich die meinen
Wünschen/Vorstellungen entspricht ?

4 Kommis:

xxGreenwithPurplexx hat gesagt…

Konnte ich mir denken das die Creme nix für dich ist!
Ich werde morgen mal von meinem neuen Set berichten das rockt!

Newiris hat gesagt…

La Roche Posay hat gute Feuchtigkeitscreme, kann nur empfehlen. Lass dich mal in der Apotheke beraten.;-)

Simone hat gesagt…

Würde dir auch empfelhen dich in der Apotheke beraten zu lassen. Habe das auch gemacht und bin richtig zufrieden mit der Creme die , die Apotheke mir empfohlen hat.

glg <3

Anonym hat gesagt…

Ich hab das gleiche Problem.Es gibt im Winter für Mischhaut einfach nix.Ich benutze das Clinique 3-Phasen-System Typ 3,allerdings die enthaltene Creme nur für die T-Zone und was Reichhaltiges (da ich außer in der T-Zone normale Haut habe,nehme ich da was preisgünstigeres z.B. Nivea oder was aus der Apotheke)für den Rest.

You can replace this text by going to "Layout" and then "Page Elements" section. Edit " About "