Dienstag, 26. Oktober 2010

Mal was nicht kosmetisches

Heute ist wieder einer dieser Tage 
der mich traurig stimmt und wieder den Schmerz 
über den Verlust hochkommen lässt. :(
Der Innere Leere aufkommen lässt 
und mir den ganzen Tag nur nach heulen 
zu mute ist. Wie in einem schlechten Film 
laufen die Bilder immer wieder vor meinen
Augen ab :( WÄH ! 
Vor zwei Jahren musste ich meinen über alles
geliebten Hund gehen lassen. Das waren die härtesten
3 Stunden im meinem Leben. 15 Jahre hatten wir 
(meine Eltern und ich) ihn. 
Als ich damals 6 Jahre alt war, legten wir uns 
einen Hund zu. Da ich ein Einzelkind war und meine Eltern
viel arbeiten waren, war er immer da wenn ich von der Schule 
Heim kam. Er war da wenns mir schlecht ging.
Er war da als mir langweilig war.
Er war da wenn ich nachts heimlich einen 
Kinderriegel Aas *thihi*
Er war da als ich geweint habe.
Er war egal wann und wo immer zur Stelle
und das was wir hatten war
EINZIGARTIG !
Er war einzigartig !
Er war wie ein Bruder für mich den ich nie hatte . . .
Und dann am 26. Oktober 2008 sollte das dann 
unser letzter gemeinsamer Gang werden/sein.
Ich dachte das ich mich nicht noch schlimmer
fühlen könnte als wie es bisher schon war, 
aber als er aus meinem Leben gehen musste
sah ich nicht mal mehr in der Dunkelheit den Boden.
Ich habe Tagelang geheult, geschrien, alles verflucht !
Ich hab kein Auge zu getan und wenn ich mal vor 
Erschöpfung einschlief, weinte ich sogar im Schlaf (...)

Heute ist wieder einer dieser Tage an dem all das wieder 
hochkommt. Und es tut immer noch 
genauso weh, wie vor 2 Jahren !!


Anlässlich diesen Tages wollte ich einen Post verfassen,
der sich um meinen über alles geliebten Hund Whity handelt.
Nicht wie sonst über Schminki etc.


R.I.P Whity

Nach dem Tot von Whity setzte ich mich an meinen Lappi und 
gestaltete dieses Video für ihn.
Bis heute schaffe ich es nicht mir das Video anzuschauen. :(
Es tut einfach noch zu sehr weh.

4 Kommis:

Annika hat gesagt…

Sehr süßer Hund. Tut mir leid für dich. :(

C'est la vie hat gesagt…

Oh, das tut mir leid mit deinem Hund :(

Newiris hat gesagt…

Das Video ist sehr schön Jessy....Hatte Tränen in den Augen.Meine Jenny hat mich in Sommer 2006 nach 14 Jahren verlassen...
Und kann dich sehr gut verstehen....
lg Vero

Swet hat gesagt…

Das tut mir sehr leid mit deinem Hund, hatte eben auch Tränen in den Augen :(

You can replace this text by going to "Layout" and then "Page Elements" section. Edit " About "